Archiv der Kategorie: Botanical Art

Weiterbildungen

Weiterbildungen zu BIODIVERSITY, EDUCATION AND PUBLISHING (BEP)

Natur zeichnen und Botanical Art:

londonartcollege.co.uk
Diplom-Kurs: „Botanical Coloured Pencil Art“ (ENGLISCH)

Onlinekurs „Zeichnen was das Auge sieht“

Hier mein Kommentar zum Kurs „Zeichnen was das Auge sieht“

Biodiversität:

Biodiversität und Wald

Bundesforschungs- und Ausbildungszentrum für Wald, Naturgefahren und Landschaft (BFW), Wien/Österreich
Onlinekurs: „Biodiversität im Wald“
bfw-waldbiodiversitaet-onlinekurs.at
Onlinekurs des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW), bfw.gv.at, Wien/Österreich

Hier mein Kommentar zum Kurs „Biodiversität im Wald“

Biodiversität und Landwirtschaft

biomasseinstitut.de
E-learning-Kurs: „Raum für Vielfalt“ (DEUTSCH)
biomasseinstitut.de/raum-fuer-vielfalt/

Biodiversität und Monitoring

Biodiversitätsmonitoring Südtirol, Eurac Research Institut für Alpine Umwelt
biodiversity.eurac.edu
E-learning: „Biodiversität Südtirol“ (DEUTSCH)
e-learning.eurac.edu/de/biodiversitaet/#/

Biodiversity Communication

learningfornature.org
Kurs: „Communicating the Value of Biodiversity“ (ENGLISCH)

Hier mein Kommentar zum Kurs „Communicating the Value of Biodiversity“

Biodiversität und Museum

Biodiversitätsmuseum Göttingen
Kann erst ab 2024 offline besucht werden, d.h. das Museum soll 2024 im alten Naturhistorischen Museum an der Berliner Straße über dem Forum Wissen eröffnet werden. Bis da also mehr oder weniger online besuchbar, z.B. das Booklet zur geplanten Ausstellung.
biodivmuseum.de

Biodiversität und Bibliothek

Biodiversity Heritage Library
„Inspiring discovery through free access to biodiversity knowledge.“ (Eigenangabe)
„the world’s largest open access digital library for biodiversity literature and archives.“ (Eigenangabe)
„Sie die größte digitale Bibliothek für Biodiversitätsliteratur aus dem 15. bis 21. Jahrhundert. Damit wird einem wesentlichen Hindernis für die Umsetzung der Biodiversitäts-Konvention der Vereinten Nationen (CBD) entgegengewirkt: dem fehlenden Zugang zu taxonomischem Wissen.“ (museumfuernaturkunde.berlin/de/wissenschaft/bhl-biodiversity-heritage-library)
biodiversitylibrary.org/

Siehe hier auch
das Göttinger Digitalisierungszentrum
gdz.sub.uni-goettingen.de/collection/zoologica

Spezielle Gebiete der Biodiversität

Klimawandel
Online-Vorlesung: Klimawandel und seinen Folgen (Deutsches Klima Konsortium, WWF)
wwf.de/aktiv-werden/bildungsarbeit-lehrerservice/mooc-online-vorlesung
oncampus.de/weiterbildung/moocs/klima-mooc

Onlinekurse: Ökologie, Botanik, Zoologie, Insekten etc.
regio-ranger.de/de/kurse-shop/online-kurse-1

Im Aufbau:

natura2000 MANAGER Thüringen:
„Grundlagen, Ökologie und Management von Natura2000-Arten und -Lebensraumtypen in Thüringen“ (wohl ein E-Learning-Lehrgang, startet 2022)
natura2000manager.de

NABU|naturgucker-Akademie (startet evtl. 10/2021)
Zitat: „ein Online-Lernort für Naturbegeisterte“
artenwissen.online

Wissen – Qualifizieren – Zertifizieren für Artenvielfalt (startet 2022)
Akademien des „Bundesweiten Arbeitskreises der staatlich getragenen Bildungsstätten im Natur- und Umweltschutz“ (BANU, banu-akademien.de)
nua.nrw.de/themen/naturschutz/artenkenntnis/

Meine neue Arbeitslampe

Um auf Pflanzen Details besser sehen zu können, verwende ich eine riesige Lupe. Nun habe ich eine Lampe in deren LED-Halterung noch eine Lupe eingebaut ist. Die Vergrößerung ist identisch mit der meiner bisherigen Lupe. Vorteil ist, ich muss die Lupe nicht mehr halten. Zudem ist im Sichtfeld eine weitere Lupe eingebaut, die noch etwas mehr vergrößert.

Mein Arbeitsplatz mit der Hand und der Lampenlupe.
Die LED-Halterung mit Lupen (beim Zeichnen eines Fliederblattes , Syringa)

Glossary of terms for Botanical Art & Illustration, Nature Sketching, Nature Journaling in English & German

PART ONE: Flowers and Trees

Youtube-Video youtu.be/ER1qcmIBHy0 (Aufbau der Blüte)

English:
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:
German:
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

FLOWER SYMMETRY / BLÜTENSYMMETRIE

English: Flower symmetry
Description: Actinomorphic (e.g. primrose), zygomorphic (e.g. lobelia)
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blütensymmetrie
Beschreibung: aktinomorph = strahlenförmige Blüten z.B. Primel, zygomorph = zwei spiegelgleichen Hälften (bilaterale Symmetrie), z.B. Blüte Gundermann, Lobelien (Lobelia)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

INFLORESCENCES / BLÜTENSTAND

English: Inflorescences
Description: e.g. spike, raceme, panicle, umbel
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blütenstand
Beschreibung: Blütenstände in unterschiedlichen Formen, z.B. Dolden, Kolben, Zapfen.
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

OVARY POSITION / STELLUNG DES FRUCHTKNOTENS

English: Ovary position
Description:
Images:
Drawing:

Photograph / Photo:

German: Stellung des Fruchtknotens
Beschreibung: Es werden je nach Lage des Fruchtknotens und Ausformung im Blütenboden verschiedene Formen unterschieden (oberständige Fruchtknoten = hypogyn, halbunterständigen/halboberständigen Fruchtknoten = epihypogyn, half-, hemi-epigyn, perigyn, mittelständige Fruchtknoten = perigyn, unterständige Fruchtknoten = epigyn, Mischung aus mittel- und halbunterständigem Fruchtknoten = epihypoperigyn, vgl. wikipedia/Fruchtknoten)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

PISTIL / STEMPEL

English: Pistil
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Stempel
Beschreibung: oder Pistill
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

PERIANTH / BLÜTENHÜLLE

English: Perianth
Description: „non-reproductive part of the flower“ (wikipedia)
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blütenhülle
Beschreibung: oder das Perianth. Bestehen aus Kron- (Petalen) und Kelchblättern (Sepalen)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

OVULE / SAMENANLAGE

English: Ovule
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Samenanlage
Beschreibung: auch Ovulum
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

OVARY / FRUCHTKNOTEN

English: Ovary
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Fruchtknoten
Beschreibung: auch Ovar
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

STYLE / GRIFFEL

English: Style
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Griffel (Stylus)
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

STIGMA / NARBE

English: Stigma
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Narbe
Beschreibung: Stigma, plural Stigmas oder Stigmata.
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

FILAMENT / STAUBFADEN

English: Filament
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Staubfaden
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

ANTHER / STAUBBEUTEL

English: Anther
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Staubbeutel
Beschreibung: auch Anthere
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

SEPAL / KELCHBLATT

English: Sepal
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Kelchblatt (Sepalum, plural Sepalen oder Sepala)
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

PETAL / KRONBLATT

English: Petal
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Kronblatt
Beschreibung: auch Petalum, plural Petalen
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

ANDROECIUM / ANDROECEUM

English: Androecium
Description: male organs
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Androeceum
Beschreibung: auch Andröceum, das „Haus der Männer“, männliche Sexualorgane einer Blüte
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

RECEPTACLE / BLÜTENACHSE

English: Receptacle
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Receptaculum oder Blütenachse oder Blütenboden
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

GYNOECIUM / GYNOECEUM

English: Gynoecium
Description: gyne, „woman“) and ἶκος (oikos, „house“); female organs of the flower
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Gynoeceum
Beschreibung: von altgriechisch gynaikeíon „Frauenwohnung“; umgangssprachlich: „weibliche“ Blütenorgane, auch Gynöceum, das „Haus der Frauen“.
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

CONE/ ZAPFEN

English: Cone
plural: cones
Description: also called „strobilus (plural: strobili) […] Strobili are often called cones, but some botanists restrict the use of the term cone to the woody seed strobili of conifers.“ (wikipedia)
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Zapfen
Beschreibung: „In der engsten Definition beschränkt sich der Begriff auf die verholzten ährigen weiblichen Blütenstände der Koniferen (Nadelhölzer)“ (wikipedia)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

GYMNOSPERM / NACKTSAMER

English: Gymnosperm
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Nacktsamer
Beschreibung: Gymnospermae oder Nacktsamige Pflanzen kurz Nacktsamer
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

SEED / SAMEN

English: Seed
plural: Seeds
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Samen
plural: auch Sämereien
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

ANGIOSPERMS / ANGIOSPERMEN

English: Angiosperms
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Angiospermen
Beschreibung: Bedecktsamigen Pflanzen (kurz: Bedecktsamer)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

LEAF / BLATT

English: Leaf
plural: leaves
Description:
Images:
Drawings:


Photograph / Photo:

German: Blatt
plural: Blätter
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:


Fotografie / Foto:

LAMINA (BLADE) / BLATTSPREITE

English: Lamina (Blade)
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blattspreite
Beschreibung: auch Blattfläche
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

TIP / BLATTSPITZE

English: Tip
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blattspitze
Beschreibung: auch Spreitenspitze
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

MARGIN / BLATTRAND

English: Margin
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blattrand
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

VEIN / BLATTADERN

English: Vein
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blattadern
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

PETIOLE / BLATTSTIEL

English: Petiole
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Blattstiel
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

STIPULE / NEBENBLATT

English: Stipule
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Nebenblatt
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

PETIOLATE LEAF

English: Petiolate leaf
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German:
Beschreibung: Blatt mit Stiel. Gegenteil Blatt ohne Stiel (sessile leaf)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

SESSILE LEAF

English: Sessile leaf
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German:
Beschreibung: Blatt ohne Stiel. Gegenteil Blatt mit Stiel (petiolate leaf)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

LEAF VARIATIONS

English: Leaf variations
Description: e.g. store food: bulb, like onions („These plants, which are called bulbs, have a short stem with fleshy leaves that are located underground and act as food storage.“ see: worldatlas.com)
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German:
Beschreibung: (store food) z.B. Zwiebeln (onions): „Pflanzenart als auch ihren verkürzten Spross, das typische unterirdische Speicherorgan“ (wikipedia)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

ROOTS / WURZELN

English: Roots
Description:
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German: Wurzeln
Beschreibung:
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto:

FIBROUS ROOT SYSTEM

English: Fibrous root system
Description: opposite of a tap root system
Images:
Drawing:
Photograph / Photo:

German:
Beschreibung: laut Wikipedia „Flachwurzeler“. Das Gegenteil wären die „Pfahlwurzler“ (Tap root system or primary root system)
Abbildungen:
Zeichnung:
Fotografie / Foto: