Über mich

gs675tre
Günter Sahler (Foto: Franz Hamm)

Wer ich bin und was ich so treibe

Mein Name ist Günter Sahler. Ich war 1983 am GLADBACHER SPIONAGE CLUB beteidigt (Kassette „Leute In Fremden Kleidern“). Ab 2001 habe ich die Musikbuchreihe EDITION BLECHLUFT herausgegeben. Dafür habe ich unzählige Interviews mit Musikern und später auch Comiczeichnern aus Deutschland, Österreich, den USA und England geführt.

Ich war Mitinitiator von NaturZeit in Lindlar und Initiator des Geschichtsprojekt Lindlar.

Ich absolvierte ein Studium der Ingenieurwissenschaften, Fachrichtung Druckereitechnik sowie postgradual den Masterstudiengang Erwachsenenbildung. Ich habe Aus- und Weiterbildungen zum Drucker, Druckformhersteller und Multimedia Designer.

Ich erforsche die Sünger Berge mit Stift und Fotoapparat und schreibe darüber.

Als Zeichner in der Natur …
… mit Sketchbook und Sonnenhut.

Meine Veröffentlichungen

  • Musikbuchreihe „Edition Blechluft“ (10 Ausgaben, 2001 – 2017)
  • Amateurcomics 1975 – 1985“ (2016, 2. Aufl. 2020)
  • „Die Akte Eibach – eine Recherche zu den Besitzern des Eybacher Stulls“ (2011)
  • „Briefe aus Panama ins Bergische Land – Lindlarer Familie korrespondierte mit Verwandtschaft in Übersee; Karl Wirz baute mit am Panamakanal vor 100 Jahren“. In: Rheinisch-bergischer Kalender; 83, S. 84-90 (2013)
  • „War der „Sommerkönig von Korsika“ Besitzer der Burg Eibach?“ In: Rheinisch-bergischer Kalender; 82. 2012 (2011), S. 163-169
  • „Ein Lindlarer Forscher in Bolivien – Joseph Steinbach sammelte Insekten und Pflanzen für Museen und Universitäten“. In: Rheinisch-bergischer Kalender; 81. 2011 (2010), S. 224-228
  • „Geschichtsunterricht erzählt aus der Perspektive des kleinen Mannes – Peter Berger erhielt 1967 den Deutschen Jugendbuchpreis – erzählt lebendig deutsche Geschichte“. In: Rheinisch-bergischer Kalender; 80 (2010), S. 187-191
  • „Ein Autor im Spiegel seiner Bücher – Bergbaugeschichten im Bergischen Land und in der Eifel – in Lindlar-Hartegasse schrieb Bernd Becker vor 60 Jahren einen Roman“. In: Rheinisch-bergischer Kalender; 79 (2009), S. 169-172
  • „Das Katholische Männerwerk von 1949“ In: Broich, Kunibert: „St. Severin Lindlar“. Schriftenreihe Bergischen Geschichtsvereins, 68. (2012)
  • Neue deutsche Erinnerungswelle. In: parapluie – elektronische Zeitschrift für Kulturen, Künste, Literaturen, Nr. 18, (2004)

.